Wertpapierbereich: Informationen ausdruckbar machen, zumindest teilweise

414 Stimmen

Seit Starmoney 14 Basic ist im Wertpapierbereich keinerlei Ausdruck mehr möglich. Bei einigen Transaktionen, wie z. Bsp. Kapitalherabsetzungen oder Ähnliches ist ein Ausdruck zumindest der Buchungsbestände sehr hilfreich. Vor einigen Wochen wurde bei einer meiner Aktien eine Kapitalherabsetzung durchgeführt. Dies geschah, indem der Altbestand komplett ausgebucht und der neue Bestand in eine neue WKN eingebucht wurde. Damit waren die einzelnen Buchungen des Altbestandes in Starmoney verloren, da die alten Daten durch die Ausbuchung komplett verloren gingen. Glücklicherweise konnte ich in SM 13 Basic vorher noch einen Ausdruck tätigen und den neuen Bestand entsprechend korrigieren. Dies sollte zumindest auch in
Starmoney 14 Basic möglich sein.

In Umsetzung Vorgeschlagen von: Bruno Groß Zugestimmt: gestern Kommentare: 28

Kommentare: 28